Menu

online spiele

billiard schwarze kugel

Der Spieler oder das Team, welches zuerst alle Kugeln der eigenen Gruppe versenkt hat und dann regelgerecht die Schwarze versenkt, gewinnt das Spiel. Poolbillard ist eine Variante des Billards, bei der es darum geht, mit einem weißen Spielball farbige Objektbälle nach bestimmten Regeln in sechs Taschen zu spielen (einzulochen). Der Spielball wird dabei als einzige Kugel mithilfe des Queues gespielt. .. Pflichtspiel der schwarzen Kugel in die gegenüberliegende Tasche der  ‎ Begriffe · ‎ Allgemeine · ‎ Disziplinen · ‎ Hausregeln. hi, wie schon im in der überschrift steht, was is beim billard wenn ich beim anstoss gleich die schwarze versenke. hab ich dann gewonnen?. billiard schwarze kugel

Video

Downstairs Wien: Profi versenkt die schwarze Kugel ins Loch. Escandalo dinslaken daniele88, nach offizielen Regeln gibt es keine feste Tasche für die 8! Die meisten der Regeln gelten jedoch bei sämtlichen Disziplinen des Billards z. Beim Bank Pool wird entweder mit neun oder mit fünfzehn Objektbällen und einem Spielball gespielt. Und um deine Zweite frage zu klären: Poolbillard gibt es in vielen Disziplinen. Es gewinnt der Spieler, der von möglichen Punkten zuerst 61 erreicht. Versenkt ein Spieler eine eigene papas burguria gar keine Kugel, ist der nächste Spieler an der Reihe.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Billiard schwarze kugel

Mezigore

Also what as a result?

Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *